• Deutsch
  • English
  • Italiano
  • Slovenski
  • Nederlands
  • Français
  • Magyar
  • Česky
  • Polski

Stadtführung: Wo einst der Herzog residierte in St. Veit an der Glan


Treffpunkt vor dem Kunsthotel Fuchspalast | St. Veit an der Glan
Fr, 21. Okt 2022 - mehr Termine
09:30, 2 Stunde(n)
Exkursionen / Ausflüge (Besichtigung / Führung)
Geschichte | Outdoor | Kultur | Stadt | Sommer | Familie | Herbst | Barrierefrei | Frühling
Top Event
Fr
21.10.2022
09:30
  • Information
  • Anreise

Beschreibung

Einst residierten die Kärntner Herzöge in St. Veit an der Glan und rund um die Stadt errichteten die Adeligen ihre Burgen, die zu Familienstammsitzen wurden.  St. Veit war lange vor Klagenfurt DIE Landeshauptstadt und als Handelsplatz des legendären „Norischen Eisens“ auch wirtschaftliches Zentrum. Der Bau der Südbahn im 19. Jahrhundert machte St. Veit zur „Eisenbahnerstadt“, damals erlangte der Ort aber auch Berühmtheit mit dem Anbau von Hopfen und Spargel.

Keine Anmeldung nötig!

Zeitlicher Ablauf: 9:30 Uhr Treffpunkt vor dem Kunsthotel Fuchspalast

Dauer: 1,5 Stunden

Kosten: GRATIS für Wörthersee PLUSCARD Besitzer
(€ 10,- pro Person ohne Regionskarte)

Kontakt Stadtführer
Herr Ernst Bauer
+43/699 11054499
ernst.bauer@intempo.at


Mehr Termine verfügbar

15.04.2022 - 21.10.2022



Zeige Karte

a
Flughafen
b
Golfplatz/Golfanlage/Driving Range
c
Sehenswürdigkeit
d
Stadion, Sportzentrum
e
Strand/Bad
{"pageType":23,"linkKey":"mittelkaernten","baseUrl":"/(X(1)A(RBlbho4qY8rNdFn2CM1T-d6g1vvHKlN1H2Xp_m-bqnhKBWrqnegTctmE8-ESOf3kuD2GQe1OaLDKG0Wx7G0maenrqyl86SvGfhZ5GMCsLhjSTOhbSutbkRg6nRI9s6zFIuHTV3OD1d7M15_VKl0khA2))/mittelkaernten/de","lang":"de","isMobileDevice":false,"isMobileMode":false}
{"profile":{"GeneralSettingsNightsMaxNumber":30}}